Startseite » MNS+ » Was ist MNS+

Was ist MNS+?

MNS+ ist eine im Auftrag des Bundeslandes Rheinland-Pfalz für den Gebrauch in Schulen entwickelte, standardisierte und vorkonfigurierte Basis einer Netzwerklösung, die an schulspezifische Anforderungen angepasst werden kann. Grundlage hierfür sind die Microsoft- Windows-Betriebssysteme für Server und Workstations.

Eines der Ziele dieser IT-Systemlösung ist es, durch die Schaffung eines Netzwerk-Standards, die jeweiligen Supportinstanzen zeitlich und finanziell zu entlasten.

MNS+ ist an jeder Schule einsetzbar, von der Grundschule mit nur 200 Schülern bis zur Berufsbildenden Schule mit 2000 oder mehr Schülern. Dabei kann das pädagogische Konzept der einzelnen Schule problemlos integriert werden und es können problemlos 100 und mehr Rechner im Netz verwaltet werden. So ermöglicht MNS+ lernen ohne Medienbruch und ist durch seine hohe Bedienerfreundlichkeit für alle Lehrkräfte eine Unterstützung im medialen Unterricht.

Daten und Fakten zu MNS+

Die Workstations von MNS+ sind speziell für den täglichen Gebrauch in Schulen eingerichtet. Ihre Arbeitsoberfläche kann mit Hilfe eines differenzierten Profilmanagements an die schulspezifischen Bedürfnisse angepasst werden. Jeder Benutzer findet nach der Anmeldung eine gleich bleibende und stabile Arbeitsumgebung vor. Durch die personenbezogene Anmeldung haben alle Benutzer von jedem Rechner im MNS+ Netz Zugriff auf ihre Daten. Darüber hinaus stellt MNS+ an allen Arbeitsplätzen kontrolliert einen Internetzugang zur Verfügung. Sollte einmal ein Rechner ausgefallen sein, lassen einfache Restaurierungsmöglichkeiten die Neuinstallation eines reparierten Rechners auch neben dem laufenden Schulbetrieb zu. Die Daten- und Systemsicherungen erfolgen automatisch.

MNS+ aus der Sicht der Anwender

Das Modul easy control stellt den Lehrkräften per Mausklick die wichtigsten Funktionen für den Unterrichtsalltag bereit:

  • Internetkontrolle, z.B. Internetsperre per Knopfdruck
  • Kontrolle des Klassenraumdruckers durch die Lehrkraft
  • Steuerung des Druckens auf beliebige Drucker in einer Schule
  • Setzen neuer Passwörter für die Schüler

Klassen-, Raum- und Lehrerverzeichnisse erlauben den jeweiligen Gruppen den Zugriff auf ihre gemeinsamen Daten und erleichtern damit kooperative Arbeitsformen.

Das Modul Arbeitsblätter austeilen/einsammeln dient der schnellen Bereitstellung von Arbeitsmaterial direkt in die Home Verzeichnisse der Schüler.

Elektronische Klassenarbeiten werden in einem besonders abgesicherten Bereich geschrieben.

Die MNS+ Fernsteuerung zeigt dem Lehrer den Überblick auf die Arbeitssituation im Klassenraum und ermöglicht ihm das unterstützende Eingreifen auf jedem Schülerbildschirm sowie die Präsentation des eigenen oder des ausgewählten Schülerbildschirms innerhalb des Raumes.

 

Servator @ Social Media

Servator auf Twitter Servator auf Facebook


Online Ticket System

Fastviewer

MNS+

Servator Lösung für IT Sicherheit

 Leitbild Ehrbarer Kaufmann

Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies auf der Seite der Servator GmbH.